zurück-pfeil
zurück

Blutegelbehandlung

Die Blutegelbehandlung ist ein altes Therapieverfahren, das sich in der Medizin zunehmender Beliebtheit erfreut. Inzwischen zeigen mehrere Studien, dass die Anwendung von Blutegeln z.B. bei Arthrose enorm wirksam ist. Die Therapie wirkt schmerzlindernd und verbessert die Gelenkfunktion und damit die Beweglichkeit. Eine Woche nach Ansetzen von 4-6 Egeln am Knie zeigt sich bei 80 Prozent aller Patienten eine Schmerzreduktion um mehr als die Hälfte. Bei zwei von drei Patienten hält die Wirkung mehr als 3 Monate an.
Die Wirksamkeit einer Blutegelbehandlung beruht auf Substanzen, die in die Blutgerinnung und den Entzündungsstoffwechsel eingreifen. Der Blutegel ist somit eine biologische Apotheke mit einer Reihe von Wirkstoffen, die auch in Arzneimitteln zur Anwendung kommen.
Hauptanwendungsgebiete der Blutegeltherapie in unserer Praxis sind Gelenkarthrosen von Knie, Daumen, Sprunggelenk oder Schulter sowie Sehnenbeschwerden/Achillodynie, chronische Epicondylitis sowie Venenbeschwerden. Eine Blutegelbehandlung dauert ca. 1,5 bis 2 Stunden. Es kommt dann zu einer Nachblutung, die etwa 24 Stunden anhält und mit einem entsprechenden saugfähigen Verband versorgt wird.
Wir verwenden in unserer Praxis ausschließlich in Deutschland gezüchtete medizinische Blutegel der Biebertaler Blutegelzucht, die strengen Qualitätskontrollen unterliegen.

Heilpraktiker Manuela & Thomas Meyer
Brunnenstraße 4a
63571 Gelnhausen-Roth
GPS: N 50 12.510 E 009 09.515

06051-15580

info@meyer-naturheilpraxis.de